Häufig gestellte Fragen

Allgemein
  1. Wo ist die Atec Gruppe aktiv?

    Atec ist in folgenden Regionen aktiv:

    • Europa
    • Mittlerer Osten
    • Afrika
    • Asien

  2. Was macht Atec?

    Wir haben uns auf die Produktion und den Vertrieb von technisch, sowie qualitativ hochwertigen Profilsystemen für Bewegungs- und Dehnungsfugen spezialisiert.

    Durch unsere offene Arbeitsweise sind wir international erfolgreich und genießen Vertrauen bei unseren Partner, für das es sich täglich lohnt, hart und motiviert zu arbeiten.

  3. Wie kann ich ein Exemplar des neuen Handbuchs bekommen?

    Gerne senden wir Ihnen eine digitale oder gedruckte Version unseres aktuellen Kataloges zu.

    Senden Sie uns einfach eine kurze Nachricht (hier)

  4. Wie kann ich ein Angebot erhalten oder Profile bestellen?

    Am Besten nehmen Sie einfach über unsere website Kontakt mit uns auf, oder rufen uns unter +49 (0)69 505 064 282 an. Somit können wir vorab klären, ob das gewählte Profil tatsächlich den benötigten Anforderungen entspricht und weiter Details unkompliziert lösen.

  5. Was kostet ein Profil und kann ich eine Preisliste erhalten?

    Der Preis für ein Profilsystem pro Meter ist von vielen unterschiedlichen Faktoren abhängig. In einem persönlichen Gespräch erstellen wir, mit Ihnen zusammen, die für Sie passenden Optionen. Somit können wir sicher sein, dass wir für Sie nicht nur die technische Lösung finden, sondern auch eine wirtschaftlich attraktive Preisgestaltung konzipieren.

  6. Sind alle Profilsysteme für den Innen- und Außenbereich geeignet?

    Prinzipiell können die meisten Profile im Innen- sowie Außenbereich eingesetzt werden. Jedoch muss man hier bestimmte Parameter, wie bspw. die Wasserfestigkeit, beachten.

  7. Warum muss man Boden- und Wandfugen ganzheitlich betrachten

    Wandfugen stehen immer im direkten Zusammenhang mit Bodenfugen und umgekehrt. Eine Bewegungsfuge im Boden, sollte grundsätzlich in eine Wandfuge übergehen. Somit kann der gesamte Baukörper Bewegungen aufnehmen und Spannungsrisse werden minimiert.

Technisch
  1. Was ist ein Fugenprofil?

    Fugenprofile werden in Fugen platziert um Kräfte wie bspw. Bewegung und Belastung aufzunehmen und somit den Boden vor Rissen zu Schützen.

    Lesen Sie dazu mehr in unserem Blog.

  2. Was ist der Unterschied zwischen einer Bewegungsfuge und einer Dehnungsfuge?

    Dehnungsfugen (Feldbegrenzungsfugen) sind Freiräume, die dem Boden und der Wand die Möglichkeit zur Bewegung geben. Diese Bewegungen werden besonders
    bei Schrumpfen durch Trocknen, Kontraktion durch thermische Einflüsse und Kriechen im Beton hervorgerufen.

    Bewegungsfugen sind physische Unterbrechungen innerhalb einer Konstruktion. Diese physische Lücken werden innerhalb von Gebäudeeinheiten genutzt um Verformung,
    thermischen Einflüssen, Windlast oder seismische Aktivitäten entgegenzuwirken.

  3. Warum benötigen wir Fugen?

    Im Endeffekt hat man die Wahl zwischen einer willkürlichen Rissbildung und eines guten Fugenplans.

    Während der Bauphase sollte den Baustoffen genügend Zeit zum Austrocknen gegeben werden. Während des Trocknungsprozesses verliert des Boden kontinuierlich Feuchtigkeit und Schrumpft somit zusammen.  In Böden bilden sich manchmal nach kurzer Zeit oder auch erst nach einigen Jahren Risse, welche sich immer weiter ausbilden. Diese Risse werden oftmals durch Kräfte verursacht denen schwer entgegenzuwirken ist. Meist sind Schrumpfprozesse, Temperaturschwankungen und Setzung die Gründe für Rissbildungen.

    Durch die stetig steigenden Anforderungen im Bauwesen und durch den Willen qualitativ hochwertig und nachhaltig zu bauen, geben Architekten und Bauherren entsprechende Garantien ab.  Hierbei sollte von Anfang an eine optimale Fugenkonstruktion geplant werden, um zukünftige Schäden zu vermeiden.

  4. Was ist ein Bodenfeld?

    Dehnungsfugen sind im Bodenbelag so anzubringen, dass sich Verformungen durch Trockenschwindung, thermische Kontraktion und Kriechen, auf einzelne sog. Bodenfelder verteilen. Der Boden wird in einem Raster aufgeteilt und mit Fugen abgegrenzt, so dass jedes Bodenfeld die angrenzenden Felder isoliert. Die einzelnen Fugen können sich unabhängig, je nach Bewegungsgrad, ausdehnen bzw. zusammenziehen.
    Die Abmessung der Felder kann variieren und liegt in der Verantwortung des Planers.

  5. Ist ein elastischer Dichtstoff das bessere Profilsystem?

    Oftmals werden elastische Dichtstoffe (bspw. Silikon) verwendet, um eine leere Fuge abzudichten. So scheint die Öffnung geschlossen zu sein, und ist doch flexibel. Elastische Dichtstoffe weist allerdings auch eine Reihe von Merkmalen auf, die ihn als Fugenfüllmittel ungeeignet machen.

    In Ermangelung einer seitlichen Stütze werden Fliesen bei Stoß- oder Nutzbelastung eines Bodens oft brechen. Dabei stellen gesprungene oder lose Fliesen und kaputte Fugen eine Gefahr dar (Sturzgefahr).

    Kittfugen sind hohl. Darin sammelt sich Schmutz; aufgrund der Rundung sind die Fugen nur sehr schwer zu säubern. Es entsteht ein Hygieneproblem.

    Spitze Absätze, Einkaufswagen und andere lasten machen den Dichtstoff kaputt.Mit zunehmenden Alter wird er spröde.

  6. Wie installiere ich ein Profilsystem?

    Grundsätzlich gibt es je nach Profilsystem gewisse Unterschiede, was die Installationstechnik betrifft. Wand- bzw. Bodenbeschaffenheit müssen immer berücksichtigt werden und weitere objektspezifische Merkmale beachtet werden.

    Wir geben Ihnen zu jedem Profilsystem eine ausführliche Installationsanleitung zur Hand, die ggf. auf Ihre Objektsituation abgestimmt wird.

  7. Was ist Wasserbeständigkeit?

    Bewegungsfugen in Außenbereichen und in Bereichen die kontinuierlich höheren Wassermassen ausgesetzt sind, sollten separat durch eine Wasserbarriere geschützt werden. Einige unserer Profile enthalten bereits einen integrierten Wasserschutz oder sind durch ihre Struktur Wasserdicht. Mechanische Profile erfordern jedoch grundsätzlich eine zusätzliche Abdichtung, um einen hohen Wasserschutz zu gewährleisten.

  8. Muss ich auch an den Brandschutz denken?

    Bewegungsfugen sind physische Unterbrechungen innerhalb eines Bauwerks und unterbrechen Fußböden, Wände und Decken. Somit können Bewegungsfugen wie ein Schornstein fungieren und giftige Gase, Rauch und Feuer in benachbarte Bauabschnitte abziehen lassen. Daher müssen diese Fugen mit einem geeigneten Brandschutzsystem ausgestattet sein, welches die Bewegung innerhalb der Fuge aufnimmt und zudem eine lange Feuerbeständigkeit aufweist.

  9. Kann ich mir einfach ein Profil für mein Projekt auswählen und es direkt bestellen?

    Ja, das können Sie!

    Wir möchten Sie jedoch bitten, mit uns kurz Kontakt aufzunehmen. Durch unsere tägliche Arbeit haben wir nützliche Informationen oder Alternativen für Sie parat. Oftmals werden bei der Wahl des Profils wichtige Details vergessen oder werden nicht an Sie weitergeleitet.

    Sichern Sie sich einfach bei uns ab und wir tragen Ihre Verantwortung mit.

  10. Wie werden Profilsysteme gereinigt?

    Fugenprofile sollten grundsätzlich mit einem pH-neutralen Reinigungsmitteln gereinigt werden. Um sicher zu gehen, welches Reinigungsmittel für Ihr Profil das passende ist, empfehlen wir Ihnen, sich an unsere Spezialisten zu wenden. Reinigungshinweise und Wartung für Edelstahl, Aluminium und flexible EPDM-Einlagen sind auf Anfrage erhältlich. Zusätzlich halten wir Information Korrosionsschutz für Sie bereit.

  11. Wieviel Wartungsaufwand ist bei einem Profilsystem nötig?

    Für Profilsysteme ist im Prinzip wenig Wartungsaufwand erforderlich. Vorausgesetzt wird hierbei die korrekte Installation und Nutzung. Viele unserer Profile sind so konstruiert, dass sie grundsätzlich leicht zu warten sind und im Schadenfalls Einzelkomponenten problemlos ausgetauscht werden können.

Haben Sie noch Fragen?

    Etiam magna arcu, ullamcorper ut pulvinar et, ornare sit amet ligula. Aliquam vitae bibendum lorem. Cras id dui lectus. Pellentesque nec felis tristique urna lacinia sollicitudin ac ac ex. Maecenas mattis faucibus condimentum. Curabitur imperdiet felis at est posuere bibendum. Sed quis nulla tellus.

    ADDRESS

    63739 street lorem ipsum City, Country

    PHONE

    +12 (0) 345 678 9

    EMAIL

    info@company.com

    Cart